• Einzigartig auf weiter Flur - Ihr Spezialist für die große Spur! --> Das definitiv etwas andere Fachgeschäft
  • Webshopbestellungen mit Bargeldzahlung im Fachgeschäft: abzüglich 3% Skonto
  • Einzigartig auf weiter Flur - Ihr Spezialist für die große Spur! --> Das definitiv etwas andere Fachgeschäft
  • Webshopbestellungen mit Bargeldzahlung im Fachgeschäft: abzüglich 3% Skonto
Uhlenbrock--67200 MD2 Magnetartikeldecoder

Uhlenbrock--67200 MD2 Magnetartikeldecoder

22,90 €
-29 %

16,20 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab eigenem Lager verfügbar

Beschreibung

Uhlenbrock--67200 MD2 Magnetartikeldecoder

Uhlenbrock--67200 MD2 Magnetartikeldecoder

 

  • Für Motorola- und DCC-Digitalsysteme
  • „„ Je nach Typ für Impuls- oder Dauerstrom
  • „„ Großer Adressbereich
  • „„ Freie Adresswahl
  • „„ Adresseinstellung per Knopfdruck
  • „„ Relaiskontakte mit potentialfreien Ausgängen
  • „„ Hohe Belastung: pro Ausgang 1 A
  • „„ Einfacher Anschluss
  • „„ Größe: 38 x 32 x 15 mm

 

Freie Adresseinstellung ohne Decodervorgaben

Weichen und Signale mit einem elektromagnetischen Antrieb, die digital gesteuert werden sollen, müssen mit einem Magnetartikeldecoder ausgerüstet werden. Lampen, Lichtsignale oder Gleisabschnitte, die digital ein- und ausgeschaltet werden sollen, werden mit einem Schaltdecoder digitalisiert.

Uhlenbrock Magnetartikel- und Schaltdecoder können in Märklin-, Motorola- und  DCC-Digitalsystemen benutzt werden. Im Motorolabetrieb können mit der Intellibox die Adressen 1–320, mit anderen Zentralen die Adressen 1–256 angesprochen werden. Im DCC-Betrieb sind die Adressen 1–2048  möglich. Die Adressen sind nicht vorgegeben. Sie können unabhängig voneinander frei gewählt werden. Jedes Modul hat zwei Ausgänge. Typenabhängig können beide Ausgänge gemeinsam unter einer Adresse oder unabhängig voneinander unter zwei Adressen angesprochen werden.

Die Relaiskontakte der Schaltdecoder haben potentialfreie Ausgänge und können beliebig angeschlossen werden. Jeder Ausgang ist mit 1 A belastbar. Durch die Beschränkung auf zwei Anschlüsse je Modul bleiben die Kabelwege kurz und die Verdrahtung der Anlage übersichtlich. Der Anschluss erfolgt bequem über Schraubklemmen. Die Adresseinstellung ist äußerst einfach. Erst wird der Programmiertaster des Decoders und dann die entsprechende Weichentaste am Steuerpult betätigt. Der Decoder merkt sich einfach die entsprechende Adresse.
Die Decoder werden von der Digitalzentrale aus mit Betriebsspannung und Steuerinformationen versorgt.

Schaltet per Impuls (+20 V) über zwei Adressen unabhängig voneinander zwei Magnetartikel mit einem Antrieb (Weiche, Signal) oder einen Magnetartikel mit zwei Antrieben (Dreiwegweiche, Doppelkreuzungsweiche, Signal mit Vorsignal). Der Baustein ist gegen Kurzschluss geschützt.

Zusätzliche Produktinformationen

Produktbeschreibung
Uhlenbrock--67200 MD2 Magnetartikeldecoder